AGB`s Veranstaltungen und AGB's für Warenlieferungen sowie Widerrufsbelehrung

AGB's für Veranstaltungen

 

§1 Teilnahmebedingungen/ Vertragsgegenstand
Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, werden die Anmeldungen nach ihrem Eingang berücksichtigt. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir keine unverbindlichen Reservierungen vornehmen können, da den Teilnehmern die sich bei Ausbuchung verbindlich anmelden wollten, sonst die Chance einer Teilnahme genommen werden würde. Gegenstand der Vereinbarung ist das Recht zur Teilnahme an der gebuchten Veranstaltung. Es entstehen Kosten für die Veranstaltung inkl. der gesetzlichen MwSt und Ihre Teilnahme ist freiwillig. Die Teilnehmer erklären mit ihrer Buchung dass sie volljährig (rechtsfähig) sind und in eigener Verantwortung an dieser Veranstaltung teilnehmen und aus eventuellen Folgen keine Rechtsansprüche ableiten werden.

 

§2 Anmeldung, Bezahlung
Vorträge / Erlebnisabende / Konzerte:
Der Betrag wird zur Überweisung (siehe Konto weiter unten) mit Ihrer Buchung / Anmeldung fällig. Eine Barzahlung vor Ort zieht automatisch den erhöhten Abendkassenpreis mit sich!

 

Workshop / Seminar / Ausbildung:
Die Anmeldung erfolgt per Email oder schriftlich per Anmeldeformular online, postalisch oder per Fax oder über die Website www.mindpower-events.de . Durch Ihre Anmeldung kommt ein rechtverbindlicher Vertrag zustande und der entsprechende Betrag wird wie folgt fällig:

 

A) Bitte überweisen Sie den Betrag auf folgendes Konto:

 

Mind Power GmbH
Sparkasse Köln / Bonn
Konto: 2079 2057
BLZ: 37050198
Verwendungszweck: Name Referent, Datum der Veranstaltung und Name der Teilnehmer

 

Ab einer Woche vor Beginn, sollten Sie das Geld nicht mehr überweisen, sondern auf jeden Fall in Bar zur Veranstaltung mitgebracht werden! Etwaige Bankgebühren gehen zu Ihren Lasten.

 

B) Sie können den Betrag vor Ort der Veranstaltung in bar bezahlen!

 

WICHTIG:
Sämtliche Karten werden für Sie inkl. / Teilnahmebescheinigungen / Rechnungen / Quittungen an der Kasse der Veranstaltung auf den Namen der Teilnehmer hinterlegt. Wir senden grundsätzlich keine Karten zu! Dieses Prozedere hat sich langjährig bewährt und schließt einen Verlust der Karten auf dem Versandweg aus!

 

§3 Grundsätzliches
Die Teilnehmer nehmen zur Kenntnis dass die Referenten/Durchführenden der besuchten Veranstaltungen keine in Deutschland akkreditierten Ärzte Heilpraktiker oder Therapeuten sind und das die Veranstaltung kein Ersatz für medizinische oder therapeutische Behandlung ist. Übermittelte Informationen haben rein informativen Charakter und sind nicht als bindende Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Besuch einer der Veranstaltunge geschieht auf eigene Gefahr. Dem Teilnehmer ist bekannt, dass bei vorzeitigem Verlassen der Veranstaltung, keine Kostenrückerstattung geltend gemacht werden kann. Der Veranstalter behält sich das Recht vor Teilnehmer vor Ort nicht zur Veranstaltung zuzulassen bzw. aus der Veranstaltung zu verweisen. Bei Nichtzulassung wird der gezahlte Betrag zurück erstattet, bei Verweisung wird der Betrag nicht zurück erstattet!

 

§4 Unterrichtsmaterial
Das ausgehändigte Veranstaltungs-Begleitmaterial/ Skript unterliegt dem Urheberrecht und darf nicht ohne vorherige Absprache an Dritte weitergegeben oder in irgendeiner Weise vervielfältigt werden. Video- und Tonaufzeichnungen sind nicht gestattet.

 

§5 Während des Seminars:
Wir empfehlen bequeme und ausreichend warme Kleidung. Bitte bringen Sie eigenes Papier und Stifte mit. Wir bitten den Ablauf störungsfrei zu halten, Ihre Fragen zu notieren und am Ende des Seminartages zu stellen.

 

§6 Stornobedingungen
Rücktritt Seminar/Workshop/Ausbildung:
Bei schriftlichem Rücktritt bis 30 Tage vor Veranstaltungsbeginn berechnen wir eine Bearbeitungsgebühr von 30,00 EUR pro stornierter Veranstaltung. Bei schriftlichem Rücktritt 30 bis 15 Tage vor Veranstaltungsbeginn berechnen wir 50% der Veranstaltungsgebühr. Die volle Seminargebühr wird bei späterem Rücktritt oder Nichterscheinen, sowie bei vorzeitigem Verlassen fällig. Bereits geleistete Zahlungen erstatten wir, abzüglich wie beschrieben. Ein Ersatzteilnehmer/in kann gestellt werden!

 

Rücktritt Vortrag/Konzert/Erlebnisabend:
Ein Rücktritt, sowie eine Erstattung ist grundsätzlich nicht möglich!

 

§7 Sonstiges/Haftung
Der Veranstalter behält es sich vor, in begründeten Fällen angekündigte Veranstaltungen auch kurzfristig abzusagen. In diesem Fall wird der Betrag zurückerstattet oder ein Ersatztermin festgelegt. Gegen die Mind Power Events GmbH als Organisator/ Veranstalter können bei Nichtzustandekommen oder Verlegung des Veranstaltungsortes keine Haftungs- oder Ersatzansprüche wie z.B. Hotel- oder Reisekosten oder Sonstige geltend gemacht werden.

 

§8 Gesetzliche Situation/Garantie
Unsere Veranstaltungen, wie sonstigen Angebote ersetzen keine ärztliche Behandlung oder Therapie. Mind Power Events GmbH übernimmt keine Garantie für den Erfolg der jeweils angebotenen Veranstaltungen. Gerichtsstand ist Hürth.

 

§9 Unwirksamkeitsklausel
Sollte einer oder mehrere Punkte dieser Teilnahmebedingungen ungültig sein, so behalten alle anderen weiterhin ihre Gültigkeit. Der ungültige Teil wird dann durch einen gültigen Teil ersetzt, der den wirtschaftlichen oder inhaltlichen gesetzlichen Bedingungen am nächsten kommt.

 

       =============================================

 

AGB's für Warenlieferungen

 

§ 1 Geltungsbereich
Für die Geschäftsbeziehung zwischen Mind Power GmbH und dem Besteller -- auch für alle zukünftigen Geschäfte -- gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennt Mind Power GmbH nicht an, es sei denn, Mind Power GmbH hätte ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt.

 

§ 2 Vertragsabschluß, Rücktritt
Der Vertrag kommt dadurch zustande, daß der Käufer - mittels Mausklick oder durch betätigen der " Enter " - Taste - die Bestellung abschickt und durch vorheriges anklicken der AGB Checkbox bestätigt die AGB's gelesen und verstanden zu haben und akzeptiert. Der Käufer akzeptiert, dass Mind Power GmbH unter folgenden Umständen zum Rücktritt von einem per Internet geschlossenen Vertrag berechtigt ist:

 

- bei Schreib-, Druck- und Rechenfehlern auf der Website
- wenn der Großhändler oder der Verlag absehbar für einen erheblichen

  Zeitraum nicht in der Lage ist zu liefern.
- wenn sich für Mind Power GmbH aus den Angaben des Käufers oder dessen

  nicht vertragsgetreuem Verhalten bei der Abwicklung eines anderen

  Kaufvertrages mit Mind Power GmbH der nach billigem Ermessen begründete

  Verdacht ergibt, daß der Käufer seine Verpflichtungen nicht ordnungsgemäß

  erfüllen werde.

 

§ 3 Lieferung
Die Lieferung erfolgt an die vom Käufer angegebene Lieferadresse. Wir erheben eine Versand- und Verpackungkostenpauschale in Höhe von insgesamt 2,95 EUR!

 

§ 4 Fälligkeit und Zahlung, Verzug
Der Kaufpreis ist sofort netto, ohne Abzug von Skonto mit Lieferung fällig. Befindet sich der Käufer im Verzug, so kann Mind Power GmbH Verzugszinsen in Höhe von 5% über dem jeweils gültigen Diskontsatz der Deutschen Bundesbank verlangen. Desweiteren entstehen Mahngebühren. Zahlt der Käufer nicht unverzüglich nach Erhalt der Ware, so befindet er sich daher ab diesem Zeitpunkt in Verzug, spätestens aber bei Nichtzahlung drei Wochen nach Abschluß dieses Vertrages.

 

§ 5 Falsche oder fehlerhafte Lieferung
Nicht bestellte oder mangelhafte Ware ist vom Käufer unter genauer Bezeichnung der Ware und der Art des Fehlers unverzüglich an Mind Power GmbH zu schicken (nicht unfrei!), die Rechnung muß beigelegt werden. Bei begründeter Beanstandung tauscht der Verkäufer die falsche oder mangelhafte Ware gegen vertragsgemäße aus. Tonträger, Datenträger sowie DVD, Videokassetten sind vom Umtausch ausgeschlossen.

 

§ 6 Zurückbehaltung, Aufrechnung, Minderung
Der Käufer ist zur Zurückbehaltung, Aufrechnung oder Minderung, auch wenn Mängelrügen oder Gegenansprüche geltend gemacht werden, nur berechtigt, wenn Mind Power GmbH dem ausdrücklich zugestimmt hat, oder wenn die Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt sind.

 

§ 7 Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur endgültigen Bezahlung aller dem Verkäufer gegen den Käufer zustehenden Forderungen das Eigentum des Verkäufers.

 

§ 8 Haftung
Mind Power GmbH haftet nur für grobe Fahrlässigkeit und Vorsatz. Mind Power GmbH haftet nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind; insbesondere haftet Mind Power GmbH nicht für entgangenen Gewinn oder für sonstige Vermögensschäden des Bestellers. Soweit die Haftung von Mind Power GmbH ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen. Mehr zum Haftungsausschluß für die Inhalte hier: http://www.mindpower-events.de/impressum/

 

§ 9 Anwendbares Recht und Gerichtsstand
Ist der Käufer Kaufmann, so gelten folgende besondere Bestimmungen:
Für die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen Käufer und Mind Power GmbH gilt deutsches Recht unter Ausschluß des UN-Kaufrechts. Im Falle eines etwaigen Weiterverkaufs hat der Käufer die deutschen Preisbindungsvorschriften zu beachten. Mind Power GmbH ist nach seiner Wahl berechtigt, an seinem Sitz oder am Sitz des Käufers zu klagen.

 

§ 10 Datenschutz
Mind Power GmbH ist berechtigt, die vom Käufer angegebenen Daten elektronisch zu speichern und zu verarbeiten. Mind Power GmbH verwendet die Daten ausschließlich für Geschäftsbeziehungen zum Käufer.

 

§ 11 Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages einschließlich dieser Regelungen ganz oder teilweise unwirksam sein, oder sollte der Vertrag eine Lücke enthalten, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen unberührt. Anstelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen treten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen.

 

         ==========================================

 

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

 

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

 

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Ware, oder im Falle von mehreren Teilsendungen oder Stücken die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat.

 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

 

Mind Power GmbH

Gennerstrasse 216

50354 Hürth

Tel: 02233-4539302233-45393

Fax: 02233-4539302233-45393

Email: info@mindpower-events.de

 

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs

 

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

 

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

 

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an

 

Mind Power GmbH

Gennerstrasse 216

50354 Hürth

 

zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

 

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

 

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

ENDE BELEHRUNG

 

 

Muster Widerrufsformular

- Name, Anschrift, Faxnummer, Telefonnummer, Email-Adresse
Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*) / die Erbringung folgender Dienstleistung (*)
- Bestellt am (*) / erhalten am (*):
- Name des/der Verbraucher(s):
- Anschrift des/der Verbraucher(s):
- Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier):
- Datum:
(*) Unzutreffendes streichen